Belinski, Helgo

Helgo Belinski erwarb seine Diplome in den Fächern Klavierpädagogik, Musiktheorie, Musikgeschichte und Komposition an den Musikfach- und Hochschulen in der Ukraine. Vor seiner Umsiedlung nach Deutschland (1996) war er als Komponist, Musiktheaterdirigent und Pianist (Schwerpunkt: Musik des 20. Jahrhunderts) tätig. In dieser Zeit konnte er auch erste pädagogische Erfahrungen als Klavierlehrer für besonderen Aufgaben, z.B. Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an höheren Schulen sammeln.
Bis 2000 arbeitete er in Bamberg und in Sondershausen als Klavierlehrer, Dirigent des
jugendsinfonischen Orchesters, Komponist und Arrangeur.
Seit 2000 übt Helgo Belinski seine Tätigkeit als hauptamtlicher Lehrer für Tasteninstrumente, Komposition, Band-und Sinfonieorchester an der Musik-und Kunstschule Havelland (bis 2015 – Städtische Musikschule Rathenow) aus.
Unter seinen Klavier- und Kompositionsschülern sind mehrere Preisträger und Gewinner
verschiedener nationaler und internationaler Musikwettbewerbe für junge Musiker („Jugend musiziert“, “Jugend komponiert“ bis Bundesebene, Steinway-Klavierwettbewerb u.a.).
Jedes Jahr bereitet er Schüler auf die Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen und Universitäten erfolgreich vor. Viele davon sind im musikalischen und musikpädagogischen beruflichen Leben aktiv.
Herr Belinski ist im Land Brandenburg Fachgruppensprecher Klavier. In dieser Funktion initiiert er in enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband und den Klavierpädagogen im Land vielfältige Projekte, z.B. Fachtage und den 1. KlavierKonzertWettbewerb.
Schmuck, Peter

Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin
Abschluss als Diplom-Musikpädagoge
Unterricht in den Fächern Musiklehre, Querflöte, Blockflöte, Komposition