Müller, Johanna

Geboren wurde ich 1998. Schon als Kind, aufgewachsen in einem Musikerhaushalt, habe ich mich sehr früh für das Waldhorn begeistert und dieses dann auch ab 2005 an der Städtischen Musikschule bei Jürgen Runge erlernen dürfen. Verschiedene kammermusikalische und solistische Projekte, aber auch das Mitwirken in diversen Jugendorchestern haben schließlich den Wunsch in mir geweckt, Hornistin zu werden. Und jetzt studiere ich seit April 2017 an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Christian-Friedrich Dallmann im Hauptfach Horn.
Neben dem selber Musizieren reizt mich vor allem die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, da ich es sehr wichtig finde, die Freude am Lernen eines Musikinstrumentes weiter geben zu können.
Müller, Michaela

Michaela Müller wurde in Berlin-Pankow geboren und besuchte dort die Musikschule. Ihre Liebe galt schon im Alter von 5 Jahren dem Horn, musste aber den siebenjährigen Umweg über die Blockflöte nehmen.
Sie studierte von 1990 bis 1996 Musik mit Hauptfach Horn an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Kurt Palm sowie an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Prof.Hermann Märker.
Von 1996 bis 2000 schloss sie ein Studium im Fach "Alte Musik" an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Rene Allen sowie Oliver Kersken an.
Michaela Müller musizierte viele Jahre im Orchester der Komischen Oper Berlin.
Von 1996 bis 2003 unterrichtete sie an den Musikschulen Berlin-Friedrichshain und Berlin-Kreuzberg.
Seit 2010 ist sie die erste und einzige Hornlehrerin an der Musik- und Kunstschule Havelland.
Daneben ist sie freischaffend als Hornistin tätig: Bei Konzerten und CD-Aufnahmen mit verschiedenen Ensembles, z.B. Heidelberger Symphoniker,Filmorchester Babelsberg, Concerto Brandenburg, Kammerakademie Potsdam, Oriol-Ensemble sowie der „Akademie für Alte Musik Berlin".