Falkensee
Mehr als 1.000 Schüler werden im Hauptgebäude in Falkensee in allen Instrumenten, Gesang und Musiktherapie unterrichtet.
Hier ist der Sitz der Musikschulverwaltung und der Probenort der meisten Ensembles.

Musik- und Kunstschule Havelland
Poststraße 15
14612 Falkensee


Falkensee "Gleis 5"
2018 wurde der neue Standort direkt am Bahnhof Falkensee in der Bahnstr. 5 bezogen. Es entstanden acht zusätzliche Unterrichtsräume und ein Konzert- und Probensaal.
Hier finden Sie den Fachbereich Rock/Pop/Jazz, Chöre, Orchester und Musiktheorie sowie die Instrumente Posaune, Waldhorn, Trompete, Tuba, Schlagzeug, Percussion, Kontrabass, E-Bass, Gesang, Gitarre, Akkordeon, Klavier, Keyboard, Saxophon und Klarinette.
Das 77 Meter lange Geschäftshaus beherbergt außerdem Arztpraxen, Ergotherapie, Restaurants, Jobcenter und Eisdiele.

Nauen "Blaues Haus"
Der Standort im Zentrum gliedert sich in zwei benachbarte Gebäude. Während im "Blauen Haus" der Schwerpunkt im Bereich Kunst auf der Vermittlung von künstlerischen Fähigkeiten liegt, findet im "Haus Gartenstraße" Schauspiel-, Theater- und Musikunterricht statt.
Das Angebot reicht von leistungsorientiertem und berufsvorbereitendem Unterricht bis zur Erarbeitung und Aufführung von Theaterstücken im hauseigenen Theaterrraum.
Rund 150 Schüler werden derzeit in folgenden Fächern unterrichtet: Musical, Geige, Saxophon, Trompete, Posaune, Klarinette, Viola, Schlagzeug, Gesang, Klavier, Gitarre, Querflöte, Malerei und Theater.

Rathenow, Alte Mühle
500 Schüler werden hier in allen Instrumenten, Gesang und Musiktheorie unterrichtet. Bis zum 31.7.2015 war in der Alten Mühle die Städtische Musikschule Rathenow untergebracht. Danach wurde die Musikschulversorgung in Rathenow vom Landkreis übernommen. Seitdem ist die Musik- und Kunstschule Havelland die einzige "Anerkannte Musikschule im Land Brandenburg" im Havelland.

Musik- und Kunstschule Havelland
Standort Alte Mühle
Schwedendamm 1
14712 Rathenow

Rathenow, Bammer Landstraße 10
Hier verfügt die Musik- und Kunstschule Havelland über drei Unterrichtsräume, einen Bandraum, einen Tanz- und Veranstaltungssaal sowie Verwaltungsräume. Hier erhalten ca. 150 Schüler Unterricht in folgenden Fächern: Musical, Tanz, Klavier, Akkordeon, Gesang, Geige, Kontrabass, Gitarre, E- Gitarre, E- Bass und Cello.
Jeden Dienstag (außer in den Ferien) findet Tanzunterricht im Rahmen einer Musicalausbildung statt. Von 15:30 bis 18:45 Uhr unterrichtet unsere Dozentin Marie-Jo Friske, Musicaldarstellerin aus Berlin. Der Unterricht ist offen für alle Schülerinnen und Schüler. Die monatliche Gebühr beträgt 10 €, für Schüler, die ein weiteres Fach belegen, ist der Unterricht gebührenfrei.
Weitere Infos und Fotos unter: http://musical-mks-westhavelland.jimdo.com/ und unter https://www.facebook.com/musicalwesthavelland

Musik- und Kunstschule Havelland
Bammer Landstraße 10
14712 Rathenow

Dallgow
Der Standort Dallgow wurde 2009 als Anbau am Marie-Curie-Gymnasium eröffnet. Derzeit erhalten 315 Schüler in Dallgow Unterricht.
Folgende Instrumente kann man hier erlernen: Gitarre, Harfe, Klavier, Blockflöte, Geige, Bratsche, Gesang, Posaune, Trompete, Cello, Musical, Saxophon, Tenorhorn und Tuba.
Besonders beliebt und zu empfehlen ist das Instrumentenkarussell "Ikarus", das hier als halbjährlicher Kurs stattfindet.

Musik- und Kunstschule Havelland
Standort Dallgow
Marie- Curie- Straße 1
14624 Dallgow- Döberitz

Ketzin
In Ketzin findet der Unterricht an der Europaschule Ketzin statt. Man kann hier die Instrumente Trompete, Querflöte, Gitarre, Posaune, Akkordeon, Tuba, Klavier, E- Gitarre, Klarinette, Saxophon, Gesang und Tenorhorn erlernen.

Schönwalde
Seit 2015 gibt es die Möglichkeit, in der Grundschule „Menschenskinder“ ein Instrument zu erlernen. Zur Auswahl stehen Geige, Bratsche, Blockflöte, Querflöte, Saxophon, Klarinette, Gitarre oder Schlagzeug.

Grundschule „Menschenskinder“
Sachsenweg 24
14621 Schönwalde-Siedlung

Rhinow
Dank des Kreistagsbeschluss über die "Erweiterung des Musikschulangebots im ländlichen Raum" wird seit 2012 Unterricht in den Fächern Gitarre, Percussion, Schlagzeug und Kinderchor erteilt.
Der Unterricht finden in Räumen der Lilienthal- Grundschule statt.
Außerdem erhalten 35 Kinder im Rahmen des Bundesprogramm "Kultur macht STARK. Bündnisse für Bildung" gebührenfrei Gitarren-, Percussion- und Bandunterricht.

Friesack

In Friesack werden dank des Kreistagsbeschluss über die "Erweiterung des Musikschulangebots im ländlichen Raum" die Fächer Gitarre, Posaune, Trompete, Tenorhorn, Tuba, E- Gitarre, Band und Saxophon angeboten.
Der Unterricht finden in Räumen der Kooperationsschule Friesack statt.
Seit 2014 gibt es die Bläserklassen "Friesacker Rhintröten" und "RhinWind". Dank des Programms "Kultur macht STARK. Bündnisse für Bildung" erlernten bisher über 100 Kinder kostenlos ein Blasinstrument und musizieren im Klassenorchester.

Premnitz
Der Unterricht in Premnitz findet im Kulturhaus in der Fabrikenstraße 7 statt. Dort werden derzeit ca. 50 Schüler in den Fächern Gitarre, E- Gitarre, Klavier, Geige, Harfe, Tanz und Schlagzeug unterrichtet.

Weitere Standorte
An 25 weiteren Standorten findet Unterricht statt, meist in den Schulen vor Ort, z.B. in Hohennauen, Brieselang, Großwudicke, Stölln und Falkensee.