Herzlich willkommen in der Musik- und Kunstschule Havelland
Ich begrüße Sie auf der Website der Musik- und Kunstschule Havelland!
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" - dieser Satz von Friedrich Nietzsche drückt aus, was mich und meine Kollegen inspiriert.
Glauben Sie mir: Jeder Mensch ist musikalisch. Kommen Sie mit auf die spannende Reise ins Land der Töne und probieren Sie es selber aus. Egal ob Klassik, Jazz, Musical oder Folk. Egal ob für hunderte Zuhörer auf der großen Konzertbühne oder allein unter der Dusche.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern viel Freude mit Musik und Kunst - nicht nur in der Musik- und Kunstschule Havelland!

Simone Seyfarth
Leiterin Musik- und Kunstschule Havelland

Stunde der Musik
Neue Konzertreihe in Falkensee im Konzertsaal Gleis 5

Mit der „Stunde der Musik“ wird eine alte Musiktradition fortgesetzt und das kulturelle Angebot von Falkensee bereichert. Der Konzertsaal im Neubau der Musikschule bietet durch seine hervorragende Akustik einen schönen Rahmen für Profi-Konzerte.
An der Musik- und Kunstschule Havelland arbeiten derzeit 135 Künstler. Viele von ihnen sind neben ihrer musikpädagogischen Tätigkeit erfolgreich als Musiker auf den Bühnen der Welt unterwegs. Neben Solistenauftritten sind Jazz-Konzerte, Kammermusik und Liederabende geplant.

Die Konzertreihe startet am Sonntag, 12. Januar 2020 um 17 Uhr mit einem Klavierkonzert der Pianistin Ethel Belinski. Sie begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierunterricht an der Musik- und Kunstschule Havelland. Schon als Schülerin war sie Jungstudentin der Universität der Künste Berlin.
Sie ist mehrfache Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, u.a. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, Nationaler Bach-Wettbewerb in Köthen, Chopin-Wettbewerb für junge Pianisten in Polen, Internationaler Steinway-Wettbewerb Berlin und internationaler Klavierwettbewerb „Flame“ in Paris. Als Pianistin konzertierte Ethel Belinski bereits erfolgreich in Deutschland, Ukraine, China, Lettland und in der Türkei.
Zu hören sind Klavierwerke von Bach, Beethoven, Ravel und Liszt. Der Eintritt ist frei. Sie sind herzlich eingeladen.

Termin: Sonntag, 12.1.2020 um 17 Uhr
Ort: Konzertsaal „Gleis 5“, Bahnstr. 5, 14612 Falkensee

Die nächsten Konzert sind bereits in Planung. Neben einem Schubert- Liederabend und einem Beethoven-Konzert zum 250. Geburtstag sind bereits gebucht:
Freitag, 27.3.2020: Liedermacher Joe Carpenter stellt sein neues Album „Klappe! Die Zweite“ vor
Sonntag, 29.3.2020: Kammerkonzert mit Vivian Kouns (Violine) und Valentina Peetz (Klavier)